Zweiter Spieltag der weiblichen U 20

Erstes Spiel

Am Samstag, den 09. November 2019, begann um ca. 10 Uhr unser erstes Spiel gegen den Verein ASV St. Leon-Rot in der Sporthalle TV Brühl. Gegen Satzanfang lagen wir mit ein paar Punkten vorne, doch schnell verbesserte sich der ASV St. Leon-Rot und holte auf. Wir wurden unruhig und spielten unsicher. Doch der Abstand zwischen den Punkten blieb gering und so kehrte nach kurzer Zeit wieder Ruhe ein und unser Spiel verbesserte sich um einiges. Die Annahme klappte besser, wir hatten weniger Aufschlagfehler und zum Teil auch echt starke Angaben. Aber trotzdem reichte unsere Verbesserung nicht um den Satz für uns zu entscheiden. So stand es am Satzende 20:25.

Im zweiten Satz hat plötzlich alles sehr gut funktioniert. Es wurde um jeden Ball gekämpft und gelaufen. Bei langen Ballwechseln haben wir den Punkt oft für uns entschieden. Es wurde gut 3 mal gespielt und wir haben uns getraut zu schlagen. Auch ein paar fiese Lobs haben uns Punkte gebracht. Und zum Schluss haben wir mit 25:10 gewonnen. Im entscheidenden Satz haben beide Teams nochmal alles gegeben, doch leider hat es für uns nicht
gereicht und so haben wir knapp mit 13:15 verloren.
Es war trotzdem ein starkes Spiel wir können echt stolz auf uns sein und gehen mit viel Motivation ins nächste Spiel.

Zweites Spiel

In unserem zweiten Spiel, gegen den Verein SG Ketsch-Brühl lief es besser als gedacht. Die Annahme hatte so gut wie jeden Ball sicher und spielte ihn gut zum Zuspieler, der ihn fast immer schön hoch ans Netz spielte und einige von uns ihn schon gut schlagen konnten. Oft klappe auch ein langer Ball hinten rein oder aber auch ein Lob, dass Blocken sollte allerdings noch geübt werden. Doch am Ende konnten wir mit einem guten 25:8 den ersten Satz für uns entscheiden. Im zweiten Satz merke man schon das der SG Ketsch-Brühl seine Fehler vom ersten Satz verbesserte und insgesamt besser spielte. Doch mit vielen guten Ballwechseln und Aufschlagserien konnten wir auch diesen Satz mit einem 25:14 gewinnen.

Drittes Spiel

Im letzten Spiel vom 09.November 2019, gegen den Verein VSG Kleinsteinbach lief es wieder gut für uns, viele Punkte holten wir durch unser eigenes Team aber auch einige durch Fehler von der Gegnermannschaft. Wir spielten zwar nicht mehr so ruhig und sicher wie in den ersten zwei Spielen doch es reichte trotzdem für ein klares 25:12.
Auch in unserem zweiten und letzten Satz konnten wir es mit 25:15 für uns entscheiden. In allen drei Spielen sah man eine große Verbesserung des gesamten Teams, wir können sehr zufrieden sein mit dem was wir gespielt haben.

Einen großen Dank auch an Dan-Ahn die den ganzen Tag dabei war und uns unterstützt hat. Und auch ein Kompliment an die anderen Teams die super gespielt haben. Wir freuen uns auf nächstes Mal.

EM

Aufgrund einer EU-Richtlinie sind wir zu diesem Hinweis verpflichtet: Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

X