Herren 2

 

Umbruch auch in der Zweiten

Nachdem man in der abgelaufenen Saison vor allem in der Rückrunde überzeugen konnte und sich frühzeitig den Klassenerhalt sicherte, steht in der Saison 2017/ 2018 ein Umbruch an. Viele Leistungsträger sind entweder in die „Erste“ aufgerückt oder aus privaten Gründen nicht mehr verfügbar.

Tim und Louis Westermann sowie Stefan Hornung schlagen in der kommenden Saison in der Regionalliga auf. Emanuel Moser geht väterlichen Pflichten nach und ist zurück in die Heimat nach Tuttlingen gezogen. Zusätzlich steht er uns dort künftig auf der anderen Seite des Netzes beim Rivalen TG Tuttlingen gegenüber.

TSG Urgestein Robin Nagel hat seine Drohung nach ettlichen Jahren wahrgemacht und ist nach Stuttgart gezogen. Dort spielt er künftig für den SV Fellbach. Jan Grünfelder ist aus beruflichen Gründen in Hessen ansässig geworden und verstärkt den SSG Langen.

Die Liste an Abgängern ist groß, glücklicherweise können wir auch einige Neuzugänge präsentieren. Allen voran die Eigengewächse Jannis Melder und Felix Blum, die aus der Verbandsliga aufrücken und auf der Mittelblockerposition spielen werden. Philipp Dietz wechselt von TuS Durlach nach Blankenloch und wird die Außenposition verstärken. Josua Reinle spielte bisher lediglich Mixed- Volleyball und möchte es jetzt im Aktivenbereich wissen.

Zu guter letzt wird uns Thomas Walk auf der Zuspielposition unterstützen.

 

Der Kader im Überblick:

AA: Edwin Rolle, Frank Kögel, Philipp Dietz
MB: Felix Blum, Josua Reinle, Jannis Melder
Z: Christian Benkeser, Jürgen „Heiner“ Raisch, Thomas Walk
D: Christoph Staab, Karsten Betz
L: Juraj Valovic

Coach: Torsten Kirchardt